Angebote zu "Westfalens" (5.879.769 Treffer)

Verhandlungen Des Naturhistorischen Vereines De...
46,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Verhandlungen Des Naturhistorischen Vereines Der Preussischen Rheinlande, Westfalens Und Des Reg.-Bezirks Osnabrück, Elfter Jahrgang: Naturhistorischer Verein Der Rheinlande Und Westfalens

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 25.06.2019
Zum Angebot
Osnabrück
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Große Geschichte, reiche Kultur, exquisite Küche - Osnabrück hat viele schöne Seiten! Das Rathaus des Westfälischen Friedens, einzigartige Bauten aus dem Mittelalter und den nachfolgenden Jahrhunderten, stolze Bürgerhäuser, Kirchen, aber auch Museen, Theater, Cafés und vieles mehr. Ausflüge führen hinaus ins malerische Umland.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Der Westfälische Frieden
8,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Westfälische Frieden wurde am 24. Oktober 1648 in Münster und Osnabrück geschlossen. Mit ihm wurde der Dreißigjährige Krieg beendet. Um kaum einen Frieden wurde so lange gerungen. Siegrid Westphal erzählt, wie es zu dem komplexen Vertragswerk kam, mit dem der Deutsche Kaiser Ferdinand III. und das Reich sich mit einerseits Schweden und andererseits Frankreich einigten, wie die Vereinbarungen durchgesetzt und empfunden wurden, und welche Wirkungen der Westfälische Frieden bis zum Ende des Heiligen Römischen Reichs Deutscher Nation 1806 entfaltet hat.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
So also ist der Westfale
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

in dieser Textsammlung vertretenen Autoren die Merkmale zusammen, die seiner Meinung nach den ´´typischen Westfalen´´ ausmachen. Aber kann man ´´den´´ Westfalen pauschal charakterisieren? Gibt es Wesensmerkmale, die dem ´´Menschenschlag´´ eines bestimmten Herkunftsgebietes generell eigen sind? Und gibt es dabei möglicherweise innerhalb eines großen Gebietes wie Westfalen regionaltypische ´´Wesensunterschiede´´? Viele ´´Experten´´, heute würde man sagen ´´Westfalen-Versteher´´, sind hiervon im Laufe der Zeit wie selbstverständlich ausgegangen und haben solche Fragen bejaht. Ihre Darstellungen werden in dieser Textsammlung - teilweise in Auszügen - wiedergegeben. Oft muten sie aus heutiger Sicht skurril oder sogar fast abenteuerlich an. Das meiste ist zeitbedingt, manches wird beim heutigen Leser ein amüsiertes Kopfschütteln oder Lachen hervorrufen. Und man kann sich nur wundern, wie erstaunlich lange die Klischees über das ´´Wesen der Westfalen´´ sich halten und auch heute noch kursieren. In der Gegenwart werden die - früher allesamt sehr ernst gemeinten - Aussagen und Gedanken teilweise aber auch in ironischer Weise aufgegriffen, man ´´spielt´´ dann gerne mit den überkommenen Pauschalurteilen und macht sich darüber lustig. Diese Textsammlung will all das zu erschließen helfen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Osnabrück - Stadt des Westfälischen Friedens al...
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(10,99 € / in stock)

Osnabrück - Stadt des Westfälischen Friedens:1. Auflage Birte Wachtel

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 25.06.2019
Zum Angebot
Westfälisches Adelsgeschlecht
36,54 € *
ggf. zzgl. Versand

Quelle: Wikipedia. Seiten: 179. Kapitel: Croÿ, Haus Mark, Varendorff, Westerholt, Droste zu Hülshoff, Fürstenberg, Bischopinck, Torck, Korff, Plettenberg, Schlippenbach, Münster, Galen, Dönhoff, Nesselrode, Padberg, Langen, Vietinghoff, Droste zu Vischering, Grafschaft, Rittberg, Ketteler, Raesfeld, Neuhoff, Bentheim-Tecklenburg, Sporck, Loë, Merveldt, Oeynhausen, Liste westfälischer Adelsgeschlechter, Morrien, Fahrensbach, Lilien, Bodelschwingh, Bussche, Mengersen, Kerssenbrock, Stockhausen, Haxthausen, Vollenspit, Landsberg, Schledorn, Boyneburg, Recke, Oer, Kerckerinck, Wrede, Romberg, Volmestein, Mallinckrodt, Hanxleden, Elmendorff, Borries, Gaugreben, Westphalen, Dücker, Boeselager, Asseburg, Hiddessen, Freytag von Loringhoven, Spiegel, Papen, Geyr von Schweppenburg, Ledebur, Meschede, Heygen, Amelunxen, Holwede, Horst, Böckenförde genannt Schüngel, Vogt von Elspe, Lüninck, Von der Borch, Büren, Drolshagen, Billunger, Keyserlingk, Schorlemer, Rademacher, Bevern, Elverfeldt, Delwig, Canstein, Schade, Thülen, Twickel, Hoerde, Rabe von Pappenheim, Ascheberg, Erwitte, Gimpte, Nettelhorst, Vincke, Anrep, Düngelen, Brackel, Berkule, Schulze Pellengahr, Harmen, Danckelmann, Aspelkamp, Droste zu Erwitte, Horhusen, Freseken, Ostman von der Leye, Schnellenberg, Van den Boetzelaer, Bönninghausen, Syberg, Plater, Welda, Hardenberg, Havkenscheid, Holtey, Tecklenburg-Schwerin, Ovelacker, Callenberg. Auszug: Croÿ, auch Croy, ist der Name eines alten ursprünglich französischen Adelsgeschlechts aus der Picardie. Die Familie, deren Zweige zum Teil bis heute bestehen, gehörte in Frankreich und Deutschland, in Belgien noch heute, zum Hochadel und in Spanien zu den Granden. In älterer Literatur werden unterschiedliche Ursprünge des Geschlechts angenommen. Nach einer alten Überlieferung stammte die Familie von Marcus, Enkel des 1141 verstorbenen Bela II. von Ungarn, ab. Er soll mit Catharina, der Erbtochter von Airaines und Croy, verheiratet gewesen sein und wurde so der Stammvater der Familien Croy, Chimay, Arschott, Röux und Havre. Nach einer anderen Sage hinterließ Dietrich I., Herzog von Lothringen, einen Sohn Simon d´Alsace, der durch seinen Sohn Balduin Stammvater der Grafen und Fürsten von Croy wurde. Anton I. (der Große) von Croÿ ( 1385; 1475), Seigneur de Croÿ, Renty et Le Roeulx, Comte de Porcéan Philippe I. de Croÿ ( 1435; 1511), Seigneur de Croÿ et Comte de Porcéan Emanuel Duc de Croÿ, Prince de Solre ( 1718, 1784) Robert de Croÿ ( 1491; 1556), Erzbischof von Cambrai Philippe III. de Croÿ ( 1526; 1595), Herzog von Aerschot Château du Roeulx - Sitz des Zweiges Croÿ-Roeulx Schloss Croÿ bei Laarbeek in den Niederlanden Herzoglich Croÿsches Erbe: Dülmener WildpferdeDie Herren von Croÿ gehören zum Uradel der Grafschaft Ponthieu. Ihr Namen gebendes Stammhaus ist die Ortschaft Croy bei Amiens in der Picardie. Nach dem Genealogischen Handbuch des Adels wurden sie mit Guermond und Robert de Croy in der ersten Hälfte des 12. Jahrhunderts erstmals urkundlich genannt. Die ununterbrochene Stammreihe beginnt mit Jacques, sire de Croy, der im Jahr 1287 Marguerite d Airaines heiratete. Deren Nachkommen im Mannesstamm bestehen bis heute. Schon früh gelangten Angehörige der Familie auch im benachbarten Herzogtum Burgund sowie den Grafschaften Flandern und Hennegau zu Besitz und Ansehen. Bereits 1397 konnte die Herrschaft (Fürstentum) Chimay erworben werden, die aber s

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Kindertagesbetreuung in Nordrhein-Westfalen
28,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Kindertagesbetreuung in Nordrhein-Westfalen KiBiz und andere wichtige Vorschriften Die vorliegende Broschüre wendet sich an alle Verantwortlichen rund um die Kindertagesbetreuung in Nordrhein-Westfalen. Sie beinhaltet alle für die Kindertagesbetreuung in Nordrhein-Westfalen zentralen Vorschriften. Die 6. Auflage bringt das KiBiz, die DVO KiBiz und das AG-KJHG auf den Stand des KiBiz-Änderungsgesetzes vom 17. Juni 2014. Die Broschüre im handlichen Taschenbuchformat sollte Sie ab sofort in Sitzungen und Besprechungen begleiten. Aus dem Inhalt: Kibiz Personalvereinbarung DVO KiBiz AGB VIII AG-KJHG Autoren: Karl Janssen , Beigeordneter für Jugend, Bildung und Kultur der Stadt Duisburg a.D., Heinz Dreier, Referatsleiter im Landesjugendamt Westfalen-Lippe a.D. und Matthias Selle, Dezernent für Bildung, Jugend, Kultur und Soziales des Landkreises Osnabrück Empfohlen für: Kita-Leitungskräfte, pädagogische Fachkräfte in den Jugendämtern, bei den Kirchen und Wohlfahrtsverbänden, sozialpädagogischen Fachschulen

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot