Angebote zu "Handels" (4.894.066 Treffer)

Fälle zum Kapitalgesellschafts- und Kapitalmark...
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Beim Kapitalgesellschafts- und Kapitalmarktrecht handelt es sich um einen äußerst praxisrelevanten Teilbereich des Wirtschaftsrechts, der sich im Rahmen der universitären Ausbildung einer stetig steigenden Beliebtheit erfreut. Das Buch beinhaltet zwölf Fälle aus dem Aktien-, GmbH- und Kapitalmarktrecht, die sich auf einem Niveau bewegen, das im Bereich der universitären Schwerpunktbereichsprüfung als Teil der Ersten Juristischen Prüfung verlangt wird. Sie bauen vielfach auf höchstrichterlichen Entscheidungen auf und enthalten eine Mischung aus klassischen, in Rechtsprechung und Schrifttum diskutierten Problemen sowie weiterführenden Fragestellungen. Kapitalgesellschafts- und kapitalmarktrechtliche Probleme werden dabei an vielen Stellen miteinander verwoben. Den Lösungen vorangestellt ist jeweils eine Skizze, die es ermöglicht, die Struktur des Falles auf einen Blick zu erfassen. Im Rahmen der ausformulierten Lösungen finden sich sodann viele weiterführende Hinweise und Prüfungsschemata, wie man sie für das Kapitalgesellschafts- und Kapitalmarktrecht bisher vergeblich suchte. Das Werk ist die ideale Ergänzung zum Lehrbuch Aktien- und Kapitalmarktrecht von Katja Langenbucher. Vorteile auf einen Blick - Fälle aus dem Aktien-, GmbH- und Kapitalmarktrecht auf neuestem Stand - hohe Praxis- und Examensrelevanz - Prüfungsschemata und didaktische Hinweise - Zu den Autoren - Professor Dr. Lars Leuschner ist Inhaber des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Handels- und Gesellschaftsrecht an der Universität Osnabrück. Professor Dr. Dirk A. Verse, M.Jur. (Oxford), Lehrstuhlinhaber für Bürgerliches Recht, Handels- und Wirtschaftsrecht, Rechtsvergleichung, unterrichtet an der Johannes Gutenberg Universität Mainz. Zielgruppe Für Studierende und Referendare.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Musterverträge für die Veranstaltungsbranche
39,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Werk liefert diejenigen Basiskenntnisse der rechtlichen Rahmenbedingungen, die bei der Gestaltung von Verträgen und ihrer organisatorischen Abwicklung zu beachten sind. Veranstalter müssen in ihrer täglichen Praxis kurzfristig vorformulierte Vertragsentwürfe einsetzen, die die einschlägigen Fragen sach- und interessengerecht lösen. Die hier vorgestellten Musterverträge leisten hierzu eine unverzichtbare Hilfestellung. Ebenso erhält der Leser wertvolle Tipps und Hinweise zu den wesentlichen öffentlich-rechtlichen Vorschriften aus den Themenbereichen Versammlungsstättenrecht, GEMA, Künstlersozialkasse und Steuern. Damit vermittelt das Werk zu diesen Themen des öffentlichen und privaten Veranstaltungsrechts ein kompaktes Grundlagenwissen und gibt darüber hinaus praktische Handlungsvorschläge. Es ergänzt insoweit das aus derselben Feder stammende Werk ´´Veranstaltungsmanagement und Recht´´. Der Autor:Dr. Dirk Güllemann ist Professor für Wirtschafts- und Veranstaltungsrecht an der Fachhochschule Osnabrück und lehrt darüber hinaus an Management- und Eventakademien.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
SGB XII - Kommentar
109,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Werk: Das Buch kommentiert das SGB XII, die Sozialhilfe, ein Rechtsgebiet, welches sich im Moment in einer Phase großer Neustrukturierungen vor allem durch das Bundesteilhabegesetz (BTHG) befindet. Dies wird gesetzgeberisch in Stufen (jahresweise 2017, 2018 und 2020) umgesetzt. Hierdurch ergibt sich in der Zielgruppe ein großer Informationsbedarf hinsichtlich der neuen Regelungen und Verknüpfungen zu anderen sozialrechtlichen Vorschriften wie dem SGB IX. Im SGB XII finden sich Vorschriften zu den unterschiedlichen Leistungen der Sozialhilfe und zu den Anspruchsvoraussetzungen für den Erhalt dieser Leistungen. Kundennutzen: aktuelle Kommentierung zum Asylbewerberleistungsgesetz, zum Gesetz zur Ermittlung von Regelbedarfen nach 28 SGB XII sowie zu den bundesrechtlichen Durchführungsverordnungen zum SGB XII Aktueller Bezug und Darstellung zu den mit dem BTHG verbundenen Änderungen in Jahresschritten Neu in der 20. Auflage: Änderungen des Bundesteilhabegesetzes zum 1.1.202Änderungen zum AsylblG Kurztext: Die Jubiläumsausgabe des ´´Schellhorn´´ steht seit 20. Auflagen kontinuierlich für höchste Qualität bei Kommentierung und Aktualität. Autoren: Prof. Dr. Helmut Schellhorn , Frankfurt University of Applied Sciences Dr. Karl-Heinz Hohm , stellvertretender Direktor am Sozialgericht Aurich Peter Scheider , Vorsitzender Richter am Landessozialgericht Niedersachsen-Bremen Christoph Legros , Richter am Sozialgericht Osnabrück. Prof. Dr. Angela Busse , Frankfurt University of Applied Sciences

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Handelsregisterrecht
64,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Das Handelsregister ist für das Recht der Kaufleute, Personenhandels- und Kapitalgesellschaften von ebenso zentraler Bedeutung wie das Grundbuch für das Immobilienrecht. Dieser neue Kommentar fasst die in verschiedenen Gesetzen enthaltenen, umfassend reformierten Vorschriften über das Handelsregister zusammen. Besonderheiten der Register für spezielle Rechtsformen (Vereins-, Genossenschafts- und Partnerschaftsregister) sowie das Kostenrecht sind in den Erläuterungen mitberücksichtigt. Verarbeitet sind u.a. die ersten Erfahrungen mit den elektronischen Registern, die durch das Gesetz über elektronische Handels- und Genossenschaftsregister sowie das Unternehmensregister (EHUG) eingeführt wurden. Danach sind jetzt alle Registereintragungen sind über Internet einsehbar. Jahresabschlüsse von Unternehmen werden seitdem in einem elektronischen Anzeiger bekanntgemacht. Neu geschaffen wurde ein neben dem Handelsregister bestehendes, EU-weites Unternehmensregister. Im Zuge der Aufhebung des FGG ist das Registerverfahrensrecht in den §§ 378-401 FamFG neu geordnet worden. Diese Modernisierung des Umgangs mit veröffentlichungspflichtigen Unternehmensdaten (Unternehmenspublizität) wirft Fragen auf, die der Kommentar praxisgerecht beantwortet. An Bedeutung gewonnen hat das Registerrecht auch infolge der neueren Rechtsprechung betreffend deutsche Zweigniederlassungen ausländischer Gesellschaften. Dem trägt nicht nur die Kommentierung der einschlägigen §§ 13d ff. HGB Rechnung, sondern auch ein Sonderteil mit verdichteten Hinweisen zur registerrechtlichen Behandlung wichtiger ausländischer Gesellschaftsformen, z.B. der englischen Limited, plc und LLP, der französischen S.A.R.L., S.A.S. und S.A. sowie weiterer Formen aus Österreich, Italien, Polen und der Schweiz. Vorteile auf einen Blick - übersichtliche Kommentierung mit Querverweisen - Synopse sachverwandter Vorschriften - Kurzdarstellungen zu ausländischem Recht Zu den Autoren Prof. Dr. Martin Schmidt-Kessel, Ordinarius für Bürgerliches Recht, Europäisches Privat- und Wirtschaftsrecht an der Universität Osnabrück, ist durch wichtige Veröffentlichungen besonders zum Zivilrecht und zum Europäischen und Internationalen Privatrecht bekannt. Rechtsanwalt Dr. Gerd Leutner, Berlin, ist Partner der Sozietät CMS und hat sich auf Gesellschaftsrecht, Mergers & Acquisitions sowie Vermögensnachfolge spezialsiert. Dr. Peter-Hendrik Müther war als Richter für Beschwerdeentscheidungen in Registersachen zuständig; er ist Autor mehrerer Publikationen zum Handels- und Registerrecht. Zielgruppe Für Rechtsanwälte, Notare, Registergerichte, Rechtsabteilungen, Geschäftsführer, Banken, Rechtswissenschaftler.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Kompendium Arbeitsrecht und Sozialversicherung
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das ´´Kompendium Arbeitsrecht und Sozialversicherung´´ enthält die Grundlagen des individuellen und kollektiven Arbeitsrechts sowie die des Sozialversicherungs- und Datenschutzrechts. Das Lehrbuch ist sowohl für Studierende des Wirtschaftsrechts als auch der Wirtschaftswissenschaften sowie für berufstätige Wirtschaftsjuristen und Betriebswirte auf dem Gebiet des Arbeitsrechts geeignet, die sich einen praxisrelevanten und wissenschaftlich fundierten Überblick verschaffen möchten. Gerade die Bezugnahme zu angrenzenden Rechtsgebieten, insbesondere zum Sozialversicherungsrecht, macht das Werk für diese Adressaten attraktiv. Im Anhang befindet sich eine Sammlung von Übungsfällen und Lösungen mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad, die eine optimale Vorbereitung auf anspruchsvolle Klausuren ermöglicht. Der fundierte Einstieg in Arbeitsrecht und Sozialversicherung. Klar strukturiert und lernfreundlich dargestellt bietet das ´´Kompendium Arbeitsrecht und Sozialversicherung´´ einen fundierten Einstieg in die Grundlagen des individuellen und kollektiven Arbeitsrechts sowie des Sozialversicherungs- und Datenschutzrechts. Es eignet sich ideal für alle, die sich einen praxisrelevanten Überblick verschaffen wollen - von Studierenden des Wirtschaftsrechts und der Wirtschaftswissenschaften bis hin zu Wirtschaftsjuristen und arbeitsrechtlich tätigen Betriebswirten. Eine Sammlung von Übungsfällen und Lösungen mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad im Anhang erlaubt eine einfache Kontrolle des eigenen Wissensstands. Zahlreiche Übersichten und Beispiele unterstützen das systematische Erlernen des Stoffes. Ob Auffrischung des Wissens für die tägliche Praxis oder optimale Vorbereitung auf anspruchsvolle Klausuren - dieses Kompendium ist ein verlässlicher Begleiter in Praxis und Studium. Die Verfasser des Werkes sind eine Professorin und zwei Professoren für Wirtschafts- und Arbeitsrecht an den Hochschulen Bielefeld und Osnabrück, deren richterliche und/oder anwaltliche Berufserfahrungen in das Werk eingeflossen sind. Aus dem Inhalt: Einführung in das Arbeitsrecht. Das Individualarbeitsrecht. Das kollektive Arbeitsrecht. Sozialversicherung. Datenschutzerfordernisse. Übungsteil. Stichwortverzeichnis.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
SGB XII
89,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Recht der Sozialhilfe war seit Erscheinen der Vorauflage zahlreichen Änderungen unterworfen. Allein in den letzten beiden Jahren wurden zehn Änderungsgesetze verabschiedet, die (auch) das SGB XII betrafen, und über 50 Entscheidungen der Bundesgerichte zum SGB XII verkündet. Hinzu kamen einschlägige Entscheidungen des Bundesverfassungsgerichts, das Regelbedarfsermittlungsgesetz sowie Entwicklungen in anderen Sozialleistungsbereichen mit Schnittstellen zur Sozialhilfe (wie der Grundsicherung für Arbeitsuchende, der Pflegeversicherung und der Krankenversicherung). Auch das Asylbewerberleistungsgesetz, das die Leistungen für Asylbewerber und anderen Ausländergruppen mit noch nicht verfestigtem Aufenthaltsstatus regelt, wurde umfassend novelliert. Die 19. Auflage des Standardkommentars zur Sozialhilfe berücksichtigt all diese Änderungen und Entwicklungen und ordnet sie zuverlässig für die Praxis ein. Neben dem SGB XII werden ausführlich erläutert: Regelbedarfsermittlungsgesetz VO zu 60 SGB XII (Eingliederungshilfe) VO zu 69 SGB XII (Durchführung der Hilfe zur Überwindung besonderer sozialer Schwierigkeiten) VO zu 82 SGB XII (Einkommensermittlung) VO zu 90 Abs. 2 SGB XII (kleinere Barbeträge und sonstige Geldwerte) Asylbewerberleistungsgesetz Aus der Fachpresse: ´´Der Schellhorn gehört zu den Grundfesten der sozialhilferechtlichen Kommentarliteratur. (...) Er gehört zu jener Literatur, die man völlig zu Recht als unentbehrliches Arbeitsmittel in diesem Rechtsgebiet bezeichnen darf.´´ Ulrich Harmening Zeitschrift für Fürsorgewesen 2015, 167 ´´Dieser erstklassige Praxiskommentar erläutert fundiert alle Vorschriften des SGB XII und spart nicht mit kritischen Wertungen der Kommentatoren, wo dies erforderlich scheint. Dies schärft den Blick des Nutzers für Probleme und verbessert die qualifizierte Beratung Hilfe suchender Mandanten.´´ Jens Jenau Sozialrecht + Praxis 2012, 741 zur 18. Auflage Autoren: Walter Schellhorn, vormals Geschäftsführer desDeutschen Vereins für öffentliche und private Fürsorge, Frankfurt am Main. Prof. Dr. Helmut Schellhorn, University of Applied Sciences. Dr. Karl-Heinz Hohm, Stellvertretender Direktor des Sozialgerichts Aurich. Peter Scheider,Vorsitzender Richter am Landessozialgericht Niedersachsen-Bremen. Christoph Legros, Richter am Sozialgericht Osnabrück. Zielgruppe: Sozialämter, Arbeitsagenturen, Fachanwälte für Sozialrecht, soziale Organisationen

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Lokale Online-Marktplätze als Stärkung des stat...
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Lokale Online-Marktplätze als Stärkung des stationären Handels. Eine Bedarfsanalyse der Stadt Osnabrück:1. Auflage Jule Raters

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot
Handels- und Gesellschaftsrecht
21,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Klausurrelevante Themen Das Buch stellt die prüfungsrelevanten Themen und Probleme des Handels- und Gesellschaftsrechts verständlich dar. Fälle zum Handels- und Gesellschaftsrecht Sie begreifen anhand der Fälle die Strukturen und die materiell-rechtlichen Fragestellungen aus dem Wirtschaftsrecht. Schritt für Schritt zur Musterlösung Umfassende Lösungsskizzen zum jeweiligen Fall zeigen Ihnen Schritt für Schritt den materiell-rechtlichen Weg zum Ergebnis auf. Dann folgen ausformulierte Musterlösungen. Exakter Gutachtenstil Die jeweilige Musterlösung im Gutachtenstil erklärt, wie Sie den gerade erlernten Stoff in der Klausur oder Hausarbeit richtig darstellen: Richtig subsumieren Passende Formulierungen beim Gutachten verwenden Wichtiges von Unwichtigem trennen Fehler bei der Darstellung vermeiden Einen Meinungsstreit zutreffend behandeln und lösen Erfolgreiche Hausarbeits- und Klausurtechnik Das Buch vermittelt die notwendige Technik, um das erworbene Wissen vernünftig zu Papier zu bringen. So schreiben Sie erfolgreich Ihre nächste Klausur oder Hausarbeit. Für Anfänger und Fortgeschrittene Die Fallsammlung richtet sich vorrangig an Anfänger, die eine umfassende und klausurnahe Einarbeitung in die Materie erhalten. Fortgeschrittene und Examenskandidaten können anhand der Fälle ihr Wissen überprüfen, vertiefen und auf den neuesten Stand bringen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Handels- und Gesellschaftsrecht
18,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Inhalt: Das Skript behandelt die im Pflichtfachstudium relevanten Grundlagen und Prüfungsschwerpunkte des Handels- und des Gesellschaftsrechts. Der Vermittlung wiederkehrender Grundprinzipien beider Rechtsgebiete gilt ein besonderes Augenmerk, da hierdurch das Verständnis einzelner Regelungen und der Rechtsprechung erleichtert wird. Die Konzeption: Die Skripten der Reihe ´´JURIQ Erfolgstraining´´ sind speziell auf die Bedürfnisse der Studierenden zugeschnitten und bieten ein umfassendes ´´Trainingspaket´´ zur Prüfungsvorbereitung: Die Lerninhalte sind absolut klausurorientiert aufbereitet, begleitende Hinweise von erfahrenen Repetitoren erleichtern das Verständnis und bieten wertvolle Klausurtipps. In den Text integrierte Wiederholungs- und Übungselemente (Online-Wissens-Check und Übungsfälle mit Lösung im Gutachtenstil) gewährleisten die Kontrolle des eigenen Lernerfolgs. Illustrationen schwieriger Sachverhalte dienen als ´´Lernanker´´ und erleichtern den Lernprozess. Tipps vom Lerncoach helfen beim Optimieren des eigenen Lernstils, ein modernes Farb-Layout schafft eine positive Lernatmosphäre.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot