Angebote zu "Ausgrabungen" (4.752.333 Treffer)

Lobbedey, Uwe: Die Ausgrabungen im Dom zu Osnab...
49,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 17.11.2016Medium: BuchEinband: GebundenTitel: Die Ausgrabungen im Dom zu OsnabrueckTitelzusatz: 1866 bis 2003Autor: Lobbedey, UweVerlag: VML Verlag Marie Leidorf // VML Verlag Marie Leidorf GmbHSprache: DeutschSchlagworte: Archaeo

Anbieter: RAKUTEN
Stand: 03.09.2019
Zum Angebot
Die Ausgrabungen im Dom zu Osnabrück als Buch v...
49,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Ausgrabungen im Dom zu Osnabrück:1866 bis 2003 Materialhefte zur Ur- und Frühgeschichte Niedersachsens. 1. Aufl. Uwe Lobbedey/ Anja Bayer/ Jutta Göpfrich/ Pieter M. Grootes/ Ulrich Haarlammert

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot
Die Ausgrabungen im Dom zu Osnabrück
49,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Osnabrücker Dom St. Petrus war die Keimzelle der Stadt und der letzte noch unerforschte sächsische Dom der Zeit Karls des Großen. Diese Lücke schließt der vorliegende Band, der die Befunde der 6 Bauphasen, die Bischofsgräber und die bemalten Wandputzfragmente präsentiert. Die Forschungen im Domumfeld folgen in einer zweiten Publikation. Bau I war ein ca. 10 x 20 m großer Apsidensaal, wohl über der Steinkirche einer Missionszelle des 8. Jhs, älteren Siedlungsresten und Gräbern mit Baumsärgen errichtet, der als Bischofskirche des 795-805 gegründeten Bistums diente. Bau II war eine sehr große Querhausbasilika mit Chorjoch, Apsis und zwei Türmen mit direkten Bezügen zu Reichenau und St. Gallen aus der Zeit vor 833. Bau III des 9./10. Jhs umfaßt Neubauten von Querhaus, Chorjoch und Apsis sowie einen Kryptenstollen. Periode IV bezeichnet die Erneuerung von Vierung und Chorjoch im späten 11. Jh., Bau V das romanische Westjoch der Zeit vor 1100. Phase VI brachte den 1227-1239 geweihten spätromanischen Dom hervor. Die Befunde zeigen, daß Osnabrück der Drehpunk und Angelpunkt für die norddeutsche Mission war und nicht Minden, wie früher angenommen. The Cathedral of Saint Peter at Osnabrück was the germ of the town and the last Saxon Cathedral of Charlemagne´s times uninvestigated yet. This gap is now closed by this volume with the features of 6 construction phases, the bishops´ graves, and the fragments of mural paintings. The evidence from the surroundings will be published separately. Church I was an apsidal hall of some 10 x 20 m probably built over the stone church of an 8th-century missionary cell, earlier settlements and burials with tree trunk coffins. It served as the episcopal church of the diocese founded in 795 to 805. Church II was a large basilica of the period before 833 with a transept, chancel, apse, two towers, and immediate parallels in Reichenau and St. Gallen. Building III of the 9th/10th century comprised a new transept, chancel, and apse as well as a crypt gallery. Period IV describes the rebuilding of the intersection and the chancel in the late 11th century, church V the Romanesque west bay prior to A.D. 1100. Phase VI produced the late Romanesque cathedral consecrated in 1227 to 1239. The evidence attests that the pivotal point for the mission of North Germany was Osnabrück, not Minden as had been assumed before.

Anbieter: buecher.de
Stand: 12.09.2019
Zum Angebot
Ausgrabungen im Niederlausitzer Braunkohlenrevi...
8,79 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 05.09.2019
Zum Angebot
Nefertari Ausgrabungen im Tal der Königinnen
1,09 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot
Ausgrabungen als Buch von Olaf Arens
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ausgrabungen: Olaf Arens

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot
Ausgrabungen in Sendschirli. IV als Buch von
109,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Ausgrabungen in Sendschirli. IV:Ausgrabungen in Sendschirli. Reprint 2013

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot
Ausgrabungen zum wirklichen Leben
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Schmitz zieht in diesem Buch die Bilanz eines mehr als fünfzigjährigen Fortschreitens im Dienst der Aufgabe, den Menschen ihr wirkliches Leben begreiflich zu machen. Er stellt zu diesem Zweck vier Säulen seines Werkes vor - unter den Titeln: Subjektivität, Mannigfaltigkeit, Leib und Gefühl, Welt - und bringt grundlegende Fragestellungen der Neuen Phänomenologie zur Sprache: Der Leib war seit der antiken Welt- und Menschspaltung vergessen und wird in der neueren Leibphilosophie höchstens als irgendwie ergänzter Körper verstanden. Schmitz arbeitet dagegen die mit dem sicht- und tastbaren Körper unvereinbare Räumlichkeit und Dynamik des spürbaren Leibes heraus und verfolgt diese Dynamik in die leibliche Kommunikation. Gefühle sind weder Seelenzustände noch persönliche Stellungnahmen, sondern räumlich ergossene Atmosphären und leiblich ergreifende Mächte. Die primitive Gegenwart, der Ursprung von Leib, Raum und Zeit, wird in ihrer Entfaltung zur Welt nach fünf Seiten - Raum, Zeit, Sein, Identität, Subjektivität - in Abhängigkeit von der satzförmigen Rede des Menschen verfolgt. Am Schluss steht ein Rückblick auf das Abendland. Die antike Philosophie mit Welt- und Menschspaltung, das mittelalterliche Christentum mit Bindung des affektiven Betroffenseins an die Macht als zentrales Thema, die Neuzeit mit dem gegen Situationen und leibliche Kommunikation blinden Weltbild der Naturwissenschaft haben die Menschen vom Einblick in ihr wirkliches Leben abgelenkt. Die noch unverlorene Kraft kritischer Aufklärung lässt einige Hoffnung auf einen Neubeginn des menschlichen Selbst- und Weltverständnisses im Abendland übrig.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Piratenschatz Ausgrabungs-Set
9,99 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Piratenschatz Ausgrabungs-Set:Edelsteine und Münzen zum selbst Ausgraben

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 15.09.2019
Zum Angebot